Express-Käufe – Die Online-Variante von: “Soll ich’s Ihnen schon zur Kasse bringen?”

[vc_row row_type="row" use_row_as_full_screen_section="no" type="full_width" text_align="left" css_animation="" box_shadow_on_row="no"][vc_column][vc_column_text]Nach einer langen Pause geht es weiter in meinem Blog. Die hilfsbereite Verkäuferin eines Bekleidungsgeschäfts hat mich letztens auf eine Idee gebracht...

Weiterlesen

Kann Google selbst auf SEO verzichten?

Der Prophet ist im eigenen Land nichts wert. – Offenbar gilt das auch für Matt Cutts, dessen Kollegen sich vielleicht vor dem Launch von boutiques.com dieses Video hätten ansehen sollen:

[Ich liebe dieses Video allein schon deswegen, weil Matt Cutts laut und deutlich sagt, dass Meta-Keywords von Google ignoriert werden: Das klare Aus für alle Meta-Keyword-Fanatiker, die einen hin und wieder darauf hinweisen, dass man die Angabe der Meta-Keywords „vergessen“ hat. Danke.]

Boutiques.com ist eine neue Social Shopping Plattform von Google, die vorgestern in der Beta-Version gelaunched wurde.

Potenzial-Check

Google Instant’s finanzielle Auswirkungen

Im Werbeblogger habe ich letztens einen interessanten Artikel von J. über “das Ende von SEO, wie wir es kennen“, gelesen, der dazu geführt hat, dass ich mir auch ein paar Gedanken dazu gemacht habe. In vielen Blogs wird das Thema derzeit diskutiert, aber vielfach ist die extreme Schwarzmalerei zum Thema Google Instant in vielen Blogposts übertrieben. Auf den einzelnen Webmaster hat Google Instant noch keine großen Auswirkungen. Zukünftig kann sich das ändern, und Google wird natürlich am meisten davon profitieren.

Sollte Google Instant für alle User freigeschaltet werden, werden sich diese Dinge ändern: