fbpx

Über mich

 

Mein Name ist Sonja Gottschalk und ich bin Diplom-Kauffrau mit den Schwerpunkten Marketing, Medienmanagement und Wirtschaftspsychologie. Seit 2014 arbeite ich als freiberufliche Unternehmensberaterin und Online-Coach und habe zuvor bei Unternehmen wie z.B. SUPER RTL oder C&A Erfahrungen in verschiedenen Managementpositionen in den Bereichen Online Marketing, Online Product Management, Business Development, Beratung, Country Management und Marketingleitung gesammelt.

 

Weiter zu: Bisherige Positionen | Was ich oft gefragt werde | Studium | Bisher eingesetzte Tools

Sonja Gottschalk

Wem helfe ich?

Online-Shops und großen Unternehmen mit ca. 100 Mio. € Jahresumsatz

 

Hier arbeiten wir in individuellen Projekten über mehrere Monate zusammen, wo ich meine Kunden bei aktuellen Herausforderungen direkt berate, die fachlich hochspezialisiertes Know-How im Online- und Performance Marketing erfordern – alles mit dem Ziel, die Maßnahmen meiner Kunden aufzubauen oder zu optimieren und sie effizienter zu gestalten.

…und Solopreneuren und kleinen Unternehmen, die als Dienstleister, Berater oder Coaches online Leads generieren und neue Kunden gewinnen möchten

 

Kleineren Unternehmen und Einzelunternehmer:innen helfen ich mit Onlinekursen, Gruppencoachings und verschiedenen digitalen Angeboten weiter, damit sie ihr Onlinemarketing selbst aufbauen und nachhaltig und effizient steuern können. Hierzu zählt z.B. mein 6-Tage-SEO-Crashkurs, an dem bereits über 1.000 Personen teilgenommen haben, oder mein Onlinemarketing-Starter-Coaching.

 

Mit Solopreueren und kleinen Unternehmen arbeite ich ab einem Projektvolumen von 10.000 € auch 1:1 zusammen. Wenn du Interesse an einem persönlichen Training oder individueller Beratung hast, sag mir, was dein Ziel ist, und bewirb dich hier.

Bisherige Positionen

 

Seit November 2014

Freiberufliche Beraterin für effizientes Marketing & profitable Online-Geschäftsmodelle

 

Director Marketing

Lottowelt AG

 

Country Manager E-Commerce Deutschland /

Leitung des deutschen C&A-Onlineshops

C&A

 

Freiberufliche Dozentin für Online Marketing, E-Commerce und Social Media
für Studenten der Fächer Web Design & Web Development und Digital Journalism

SAE Institute

 

Management Consultant / Unternehmensberaterin

Spezialistin für die Beratungsschwerpunkte digitales Marketing und Controlling digitaler Ökosysteme in hoch kompetitiven Marktumfeldern

wdp – Wachter Digital Partners

 

Online Marketing Leitung & stellv. Geschäftsführung

Stellv. Geschäftsführung, Aufbau und Leitung des Online Marketings, Product Management, Business Development

Zielländer bzw. -sprachen: DE, AT, EN, TR, CZ

AD Eleven GmbH

 

Manager Online Marketing & Vertrieb

Leitung des Online Marketings von SUPER RTL

SUPER RTL

 

Sonja Gottschalk Web- und Grafikdesign

Design, SEO, Online Marketing, Social Media

Selbstständig

 

Eventmanagement und Internet

LandesMusikRat NRW e.V.

Ein Interview mit mir

Was mich viele Kunden fragen…

 

Was ist dein Erfolgsrezept?

 

Mein Erfolgsrezept für meine Kunden ist (in Kurzfassung): Planen, Testen, Analysieren, Planung anpassen und das ganze von vorne. Eine Maßnahme ist nie „fertig“, bloß weil sie online ist. Dann fängt nämlich eigentlich erst der spannende Teil der Arbeit an: Learnings generieren, effizienter werden, skalieren usw.

Mein persönliches Erfolgsrezept sieht bei meinem eigenen Marketing natürlich genauso aus. Bei der Arbeit für meine Kunden gibt es allerdings noch andere Faktoren, weswegen mich meine Kunden immer wieder weiterempfehlen:

 

Die Marketing-Erfahrungen, auf die ich zurückgreifen kann: Ich bin seit über 20 Jahren im Onlinemarketing zuhause und kann daher gut einschätzen, ob eine Maßnahme funktionieren kann oder nicht, ohne mehrere Tage mit der Prüfung verschiedenster Szenarien zu verbringen. Ich finde z.B. zu 99% aus einer Reihe von Keywords in ein paar Sekunden das am häufigsten gesuchte Keyword, ohne dass ich das Suchvolumen jedes einzelnen Keywords abfragen muss, denn all diese Dinge folgen bestimmten Regeln, die ich im Lauf der Jahre verinnerlicht habe, so dass ich sie intuitiv abrufen kann. In anderen Onlinemarketing-Bereichen funktioniert das ebenfalls, wenn es beispielsweise um die Kommunikation in und den Aufbau von Werbemitteln geht, um die Gestaltung von Landingpages, den Aufbau von Funnels, die optimale Kombination verschiedener Maßnahmen o.ä.

 

Ich arbeite sehr schnell und effizient, denn ich priorisiere meine Aufgaben gut, liebe es, Entscheidungen zügig und fundiert zu treffen und nutze verschiedene Produktivitätstechniken, um in kürzerer Zeit zum Ziel zu kommen. Meistens arbeite ich auch aus diesen Grund vorzugsweise nicht bei Kunden vor Ort, sondern remote, weil ich die Erfahrung gemacht habe, dass ich so einfach viel mehr schaffe.

 

Darüber hinaus arbeite ich mit Kopf, Herz und Bauch. Auch wenn ich sehr analytisch getrieben bin, hat jedes Zahlenwerk seine Grenzen. Nicht immer gibt es eine ausreichende Datengrundlage, um brauchbare Auswertungen oder Statistiken für einen bestimmten Sachverhalt zu bekommen. In diesem Fall helfen mir meine Erfahrung und meine daraus erwachsene Intuition, Projekte trotzdem weiter voranzubringen. Meine große Leidenschaft für Marketingbaustellen sorgt dabei dafür, dass ich Spaß habe, genau da die Arbeit aufzunehmen, wo andere vielleicht schulterzuckend mit den Worten: „Tja, das geht halt nicht,“ die Arbeit hinschmeißen.

 

Welche Werte sind für dich wichtig, wenn du deinen Kunden hilfst, ihre Ziele zu erreichen?

 

Hier muss ich leichte Unterschiede zwischen meinen „kleinen“ und „großen“ Kunden machen. In Coachings, Kursen und Onlineprogrammen lehre ich meine Kunden, ihre Maßnahmen so aufzubauen, zu steuern und zu optimieren, als würden sie mein eigenes Business führen, d.h. die Effizienz und Nachhaltigkeit der Maßnahmen und die Autarkie und Unabhängigkeit, die für kleinere Unternehmen so essenziell ist, um Herr bzw. Frau der Lage zu bleiben, stehen hier absolut im Vordergrund.

In großen Unternehmen können die Zielsysteme anders aufgestellt sein: Hier kann z.B. der Umsatz phasenweise wichtiger als der Gewinn sein. Hier gilt für mich der Grundsatz: „Mein Ziel ist auch dein bzw. Ihr Ziel.“ Ich unterstütze meine Kunden bei dem, was ihnen am meisten hilft. Transparenz und offene Kommunikation sind allerdings die Grundvoraussetzung, damit das gut funktioniert und man nicht „aneinander vorbei“ arbeitet.

 

Du hast viel Erfahrung im Onlinemarketing. Auf welchem Marketingkanal liegt denn jetzt dein Fokus?

 

Genau wie ein Bäcker süße Teilchen UND herzhafte Käsebrötchen verkauft, genauso muss ich – und jedes andere Unternehmen auch – auf Diversifikation achten, um ein stabiles Marketing-Setup für mein Business zu haben. Insofern liegt mein Fokus nicht auf einer einzelnen Maßnahme, sondern vielmehr darauf, das Gesamt-Setup zu optimieren und es so effizient wie möglich zu halten. Ich nutze für mich beides: organische und bezahlte Onlinemarketing-Maßnahmen, weil nun mal beides in Kombination am meisten Sinn macht (d.h. SEO, Social Media, Paid Ads, E-Mail-Marketing usw.).

Wenn es aber um die Arbeit für Kunden geht, dann sind mir Performance Marketing, SEO, E-Mailmarketing, Webanalyse und Conversion Optimierung die liebsten Themen.

 

Hast du spezielle Preise für Start Ups?

 

Nein, und das hat einen ganz einfachen Grund: Meine Preise sind an meine Leistung geknüpft und nicht an den Kontostand meiner Kunden. Wer weniger zahlen möchte, muss mehr in Eigenregie umsetzen. Letzteres halte ich ohnehin in jedem Fall für vorteilhaft für junge Unternehmer:innen: Eine der besten Voraussetzungen dafür, dass man später im Onlinemarketing erfolgreich wird und die richtigen Entscheidungen treffen kann, ist nämlich, die Materie grundlegend zu verstehen. Und Letzteres lernt man am besten, wenn man sich zu Beginn intensiv damit auseinandersetzt. – Genau dafür gibt es ja auch meine digitalen Angebote für Solopreneure und kleine Unternehmen. Später kann man dann das Thema Outsourcing angehen.

Wenn die Rechnung aber auch für die Zukunft nicht so richtig aufgeht, dann liegt das meistens an der Planung. In solchen Fällen unterstütze ich meine Kunden auch in kleineren direkten Beratungsprojekten, ihren Businessplan zu erstellen oder ihn anzupassen, und Wege im Marketing zu finden, um langfristig skalierbare Erfolge zu erzielen.

 

Was verbindest du mit dem Begriff “Investment”?

 

Eines, was ich meinen Kund:innen wieder und wieder empfehle, ist: “Investier in dich!” Investments sind für mich der Turbo, mit dem man schneller von A nach B kommt. Du hast immer die Entscheidung, ob du zu Fuß gehen willst, oder investierst, um schneller an dein Ziel zu kommen. Investments in sich selbst und insbesondere Weiterbildungen sind deswegen so wichtig, weil sie einen dauerhaften Wert haben, den dir keiner mehr nehmen kann, denn das, was du gelernt hast, bleibt immer deins. Ich selbst tue das auch regelmäßig – egal, ob das die kleineren regelmäßigen Trainings zu einzelnen Google Produkten sind oder ob es um umfangreichere Themen wie Verhandlungstechniken, Digitalisierung oder neue Coaching-Methoden geht.

Studium

 

Ich bin Diplom-Kauffrau und habe an der Universität zu Köln BWL mit den Schwerpunkten Marketing & Markenmanagement, Medienmanagement und Wirtschaftspsychologie studiert. Die folgenden Artikel geben die Inhalte meiner Diplomarbeit zum Thema “Gewinnspiele als Marketinginstrument” wieder:

Teil 1: Gestaltung, Wirkungen und Teilnehmer

Wie gestaltet man Gewinnspiele im Marketing am besten? Welche Marketingziele kann man mit Gewinnspielen erreichen? Und wer nimmt überhaupt an Gewinnspielen teil?

Artikel lesen

Teil 2: Wirkungen von Gewinnspielen

Welche Wirkungen bzw. Ziele kann man mit Gewinnspielen erreichen, und wie sind Gewinnspiele im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen zu bewerten?

Artikel lesen

Teil 3: Teilnehmer von Gewinnspielen

Wer sind die Teilnehmer von Gewinnspielen? Welchen Einfluss nehmen Alter, Geschlecht, Bildungsniveau und Glücksspielaffinität auf die Teilnahmebereitschaft?

Artikel lesen

Bisher eingesetzte Tools

  • ActiveCampaign
  • Adform
  • Adobe Analytics (Omniture)
  • AdTech
  • Amazon
  • Awin (zanox, affili.net)
  • belboon
  • Bing Ads
  • Cleverelements
  • Criteo
  • Dart for Publishers
  • DataXu
  • Ebay

  • Etracker
  • Exactag
  • Facebook
  • Flash
  • Github
  • Google Ads (Zertifizierung)
  • Google Analytics
  • Google Search Console
  • Google Tag Manager
  • IBM Websphere
  • Instagram
  • IntelliAd
  • Jira
  • Joomla
  • Linkresearchtools
  • Mailchimp

  • Mediaplex
  • Merlin
  • Modified eCommerce
  • Navision Financials
  • OpenX
  • Optimizely
  • Optivo Broadmail
  • OTRS
  • Photoshop
  • Pinterest
  • Plentymarkets
  • Productsup
  • Searchmetrics

  • Schober Xcampaign
  • Salesforce Business Manager
  • Silverpop
  • Sistrix
  • Siteimprove
  • Sizmek (Mediamind)
  • Spoteffects
  • Termlabs
  • Trac
  • Tradedoubler
  • Twitter
  • Typo3
  • Visual Website Optimizer
  • WordPress
  • Xovi
  • Yandex

Sie sind neugierig geworden, wie eine Zusammenarbeit in Ihrem Fall aussehen könnte?

Dann lassen Sie uns darüber sprechen!

KONTAKT