Anmeldeschluss in

Mach deine Webseite sichtbarer bei Google

…mit dem kostenlosen 5-Tage-Crashkurs vom 17.-21.05.21

Wichtig: Dieses Training vom 17.05.-21.05.2021 ist perfekt geeignet für alle, die mit ihrer Webseite sichtbarer in Google werden wollen, aber es ist nicht geeignet, wenn du noch gar keine Webseite hast.

Mehr Sichtbarkeit in Google

👇 Melde dich jetzt an und sei dabei!👇

  • Beseitige in wenigen Tagen die Blockaden, die eine gute Positionierung deiner Webseite bisher verhindert haben
  • Finde heraus, was du schon mit minimalem Zeitaufwand umsetzen kannst, damit du von deinen Wunschkunden besser in Google gefunden wirst
  • Freu dich auf wiederholbare Schritte, die du immer wieder nutzen kannst – und Zusatz-Tipps für deinen Online-Erfolg
  • Tägliche Mini-Aufgaben, für die du jeweils nur 15 min brauchst, und eine exklusive Facebook-Gruppe helfen dir, am Ball zu bleiben
  • Sicher dir mit etwas Glück den zusätzlichen Bonus-Tag am 22.05., der ab 500 Teilnehmern stattfindet, um zu lernen, worauf du bei deiner Keyword-Strategie achten musst

Das sagen die Teilnehmer des letzten Crashkurses:

feedback
Crashkurs Referenz

…am kostenlosen Crashkurs „Mehr Sichtbarkeit für meine Webseite in Google“

Wer dir Impulse gibt
Sonja Gottschalk

Hallo, ich bin Sonja

 

Mein Ziel ist es, Onlinemarketing einfach, effizient und messbar zu machen.

Als Diplom-Kauffrau und freiberufliche Marketingberaterin helfe ich kleinen und großen Unternehmen dabei, online erfolgreicher zu werden. Dabei ist mir besonders wichtig, meinen Kunden das nötige Wissen zu vermitteln, damit diese autarke Entscheidungen im Marketing treffen und effizient handeln können.

Zu meinen Kunden gehören Kleinunternehmer und Solopreneure ebenso wie bekannte E-Commerce-Größen.

 

Oft werde ich gefragt: „Ich habe schon länger eine Webseite. Aber wieso findet man die denn gar nicht in Google?“ Der Grund dafür ist simpel: Es reicht nicht, eine Webseite zu haben, sondern du musst sie aktiv auffindbar machen, damit sie von deinen Wunschkunden in Google leicht gefunden werden kann.

 

Sei beim 5-Tage-Crashkurs für mehr Sichtbarkeit für deine Webseite auf jeden Fall dabei! Am Ende hast du deine Webseite ohne großartige Programmier- oder Marketing-Vorkenntnisse deinem Ziel viel näher gebracht, als du in so kurzer Zeit für möglich gehalten hättest. – Denn es kommt nicht darauf an, dass man etwas tut, sondern was man tut.

So funktioniert cleveres Onlinemarketing!

Anmeldeschluss in

…zum kostenlosen Crashkurs „Mehr Sichtbarkeit für deine Webseite in Google“

Das sagen meine Kunden noch:

Melde dich 👇 hier👇 für meine wöchentlichen Marketingtipps an, und sei beim 5-Tage-Crashkurs für mehr Sichtbarkeit in Google dabei!

 

Ganz wichtig: Du bekommst nach deiner Anmeldung hier eine E-Mail von mir, in der du noch einen Link anklicken musst, um zu bestätigen, dass du dich selbst angemeldet hast. Diesen Link musst du anklicken, sonst kannst du nicht am Crashkurs teilnehmen.

*Pflichtfeld. Du kannst dich jederzeit mit einem Klick wieder abmelden. Meine E-Mails enthalten neben zahlreichen kostenlosen Tipps und Inhalten auch Informationen zu meinen Produkten, Angeboten, Aktionen und zu meinem Unternehmen. Hinweise zum Datenschutz, Widerruf, Protokollierung sowie der von der Einwilligung umfassten Erfolgsmessung erhältst du unter Datenschutz.

Häufig gestellte Fragen zum 5-Tage-Crashkurs

Ich arbeite Vollzeit. Schaffe ich den Crashkurs zeitlich? – JA!

Wenn du ca. 15 min pro Tag Zeit hast, schaffst du den Crashkurs relativ entspannt neben der Arbeit.

Beim Crashkurs bekommst täglich früh morgens eine E-Mail mit deiner Tagesaufgabe, für deren Umsetzung du ca. 15 min brauchst. Die Aufgaben am 5. Und ggf. 6. Tag brauchen vielleicht etwas mehr Zeit, aber danach kommt ja auch das Wochenende. 😉

Wenn du Fragen zur Tagesaufgabe hast o.ä., kannst du sie in der Facebook-Gruppe zum Crashkurs posten. Die Gruppe wird kurz vor dem Start im Mai eröffnet, oder vielleicht etwas früher, wenn ich das Gefühl habe, dass schon genügend Teilnehmer darauf warten. Abends um 20 Uhr werde ich in der Facebook-Gruppe mit einem Video live gehen, auf eure Fragen eingehen und ggf. dabei noch ein paar kleine Tipps geben. Wer nicht live dabei ist, kann zwar auch live keine Fragen stellen, kann sich aber die Aufzeichnung anschauen und das Video schnell vorspulen bis zu einem entsprechenden Punkt.

Es ist normal, dass man zwischendurch vielleicht mal etwas zurückfällt, weil einem der Alltag dazwischen gekommen ist. Falls du also am Donnerstag noch Fragen zur Aufgabe vom Montag hast, kein Problem: Dann bekommst du natürlich auch dann noch eine Hilfestellung dazu.

Das einzige längere Webinar ist am Donnerstag (20. Mai) um 20 Uhr. Das dauert eine gute Stunde, denke ich. Hier werde ich noch weitere, umfangreichere Tipps geben, die über die Crashkurs-Themen hinausgehen. Hier lernt ihr, was euch sonst noch weiterhilft, um sichtbarer zu werden, denn mehrere Maßnahmen im Zusammenspiel bringen einfach mehr Erfolg, wenn man sie effizient einsetzt. Darum möchte ich euch in dem Webinar einen Einblick geben, was ihr noch für mehr Sichtbarkeit und mehr Traffic tun könnt. Dabei zu sein lohnt sich, denn im Webinar wird ein super Preis unter allen Teilnehmern verlost.

Warum ist Google so wichtig?

Vor der finalen Entscheidung für ein Angebot nutzen User online in den meisten Fällen mehrere Marketingkanäle und haben i.d.R. ihre ersten Kontakte mit neuen Angeboten über Kanäle wie Social Media und Display Ads. Danach verfeinern sie ihre Recherche, nutzen Suchmaschinen und treffen dann ihre Entscheidung für ein Angebot. Bist du nicht in Google sichtbar, verlierst du deine Wunschkunden oft in diesem entscheidenden letzten Schritt an die Konkurrenz. (Davon abgesehen nutzt du auch dein Marketingbudget nicht effizient und zahlst mehr pro Kunde, als nötig wäre.)
Damit DIR das nicht passiert, lernst du in meinem 5-Tage-Crashkurs, was du ohne Vorkenntnisse tun kannst, um nachhaltig sichtbarer in Google zu werden!
Der Crashkurs beschränkt sich nicht auf bestimmte Branchen: Wenn du mit deiner Webseite sichtbarer in Google werden willst, dir SEO bisher zu kompliziert war und du keine Lust auf viel Fachchinesisch und Technik hast, bist du in meinem Crashkurs genau richtig. ✅
Ich freu ich, wenn wir uns im Crashkurs ab dem 17.5. sehen! 🙌

Wie ist der zeitliche Ablauf?

Ab dem 17.05.21 bekommst du jeden Morgen vor 7 Uhr eine E-Mail mit einem Link zu deiner Tagesaufgabe. Zum Erledigen deiner Tagesaufgabe brauchst du ungefähr 15 Minuten, und du findest die Details zur Aufgabe in unserer Facebook-Gruppe.

Tagsüber kannst du dich mit den anderen Teilnehmern in der geschlossenen Facebook-Gruppe zum Crashkurs austauschen und dort auch Fragen an mich stellen.

Abends werde ich in der Facebook-Gruppe ein Live-Video starten, in dem ich auf eure Fragen eingehe und zusätzliche Tipps gebe. Du kannst dir allerdings auch die Aufzeichnung später anschauen.

Insgesamt kannst du dir die Zeit also sehr frei einteilen.

Wenn sich mehr als 500 Teilnehmer anmelden, wird es am 22.05.21 einen 6. Bonustag zum Thema „Keyword-Strategie“ geben. Unabhängig davon wird es am 22. Mai um 17 Uhr eine Abschlussparty in der Facebook-Gruppe geben. Kommt der Bonus-Tag zustande, erkläre ich live während der Abschlussparty, was du bei der Auswahl der richtigen Keywords beachten solltest. Andernfalls feiern wir einfach just for fun, und es wird zusätzlich noch eine kleine Überraschung geben, die ich jetzt noch nicht verrate.

Wie lange kann ich auf die Aufgaben zugreifen?

Du hast mindestens bis inkl. Pfingstmontag (24. Mai) einen Zugriff auf die Lernmaterialien, damit du an dem langen Wochenende noch ein paar Dinge nachholen kannst. Die Facebook-Gruppe bleibt noch ein paar Tage länger bestehen.

Und der Kurs ist wirklich komplett kostenlos? – JA!

Ja, die Teilnahme am Crashkurs „Mach deine Webseite sichtbarer in Google“ ist komplett kostenlos für dich, und du kannst alle Inhalte des Crashkurses im vollen Umfang nutzen, ohne dass du irgendetwas bezahlen musst. Unabhängig davon sehe ich in dem Crashkurs für dich und mich die Chance, herauszufinden, ob ich dich vielleicht auch über den Kurs hinaus weiterhin dabei unterstützen kann, online sichtbarer und erfolgreicher zu werden, und du kannst mich und meine Art zu arbeiten, besser kennenlernen. Daher werde ich dir im Rahmen des Crashkurses auch die Möglichkeit geben, etwas über meinen Onlinekurs zu erfahren, mit dem du lernst, wie du dein Onlinemarketing selbst in die Hand nimmst, und ich werde dir hier und da vielleicht ein paar weitere kostenlose und kostenpflichtige Tools und Guidelines von mir vorstellen. Was du mit diesen Infos dann machst, bleibt dir überlassen. Denn beim Crashkurs stehen zwei Dinge im Vordergrund: 1. dass du hilfreiche Tipps bekommst, mit denen du langfristig sichtbarer in der kostenlosen Google-Suche wirst, und 2. dass dir die Woche vor allem ganz viel Spaß macht! 😉

Was mache ich, wenn ich keinen Facebook-Account habe?

Die Aufgaben werden dir alle in unserer Facebook-Gruppe bereitgestellt. Leg dir für diesen Fall einfach einen „anonymen“ Facebook-Account an, in dem du statt deines Namens einen Fantasienamen in deinem Facebook-Profil angibst. Falls du Facebook nach dem Crashkurs nicht mehr nutzen möchtest, kannst du diesen Account dann ganz einfach löschen. So kannst du ganz privat bleiben und trotzdem am Crashkurs teilnehmen.

Wo liegen die Schwerpunkte des Kurses?

Der Crashkurs richtet sich an Einsteiger und vermittelt Basics und Tipps für einen schnellen Start in die Sichtbarkeit.

Der Fokus des Crashkurses liegt darauf, wie du deine Seite in den kostenlosen Google-Ergebnissen langfristig sichtbarer machen kannst. Falls du die Begriffe SEO / Suchmaschinenoptimierung oder Search Engine Optimization schon mal gehört hast: Genau darum geht es in dem Kurs. Bei der Suchmaschinenoptimierung optimierst du deine Webseite, deren Inhalte und ein paar weitere Dinge, so dass deine Internetseite mit den Keywords, die für deinen Online-Erfolg wichtig sind, besser in Google gefunden werden kann. Keywords nennt man übrigens die Suchbegriffe, die Nutzer in das Suchfeld in der Google-Suche eingeben – egal ob es sich dabei um ein einzelnes Wort handelt oder um einen Suchbegriff, der aus einer ganzen Wortgruppe besteht.

Zusätzlich hast du im Rahmen des Crashkurses allerdings auch die Gelegenheit, einen Blick über den Tellerrand zu werfen, denn ich werde dir Einblicke in weitere Onlinemarketingbereiche wie z.B. Google Ads geben und dir alternative und ergänzende Möglichkeiten aufzeigen, die dir helfen können, dein Onlinemarketing einfacher, effizienter und messbarer zu gestalten.

© Sonja Gottschalk, 2021 | Datenschutz | Impressum